Ehrenamtliche helfen unseren Schülerinnen und Schülern beim Lesen und Lernen!

Das Bürgernetzwerk Bildung wurde 2005 unter der Leitung der ehemaligen Berliner Schulsenatorin Sybille Volkholz ins Leben gerufen und vermittelt mittlerweile über 2.000 ehrenamtliche Lese-/Lernpaten an Berliner Schulen. Damit erhalten wöchentlich mehr als 10.000 Berliner Kinder und Jugendliche eine zusätzliche Förderung über das Netzwerk.

Einmal in der Woche werden Schülerinnen und Schüler mit besonderem Förderbedarf einzeln oder in Mini-Gruppen individuell von Ehrenamtlichen im Lesen und Lernen... Ganzen Artikel lesen

Fast schon traditionsgemäß ging es für alle alten und v.a. neue Lehrkräfte unserer Schule zur teambildenden Maßnahme. Dieses Mal fuhren wir nach Zossen, um dort einen Parcours der etwas anderen Art zu absolvieren:

Zunächst galt es in Teams die Draisine erfolgreich von Zossen zum Mellensee zu pumpen. Dort warteten bereits die Konferenzfahrräder, mit denen eine gemütliche Runde durch den Ort gestrampelt werden sollte. Übereifrige (Sport)KollegInnen stellten dabei wahrscheinlich neue Bestzeiten auf. Letzte Station – und absolutes Highlight für viele – eine Runde übers Wasser. Auf dem... Ganzen Artikel lesen

Berufsorientierung wird bei uns großgeschrieben. Fester Bestandteil des Konzepts ist schon zu Beginn der siebten Klasse ein Besuch bei „Komm auf Tour!“ – einem Projekt zur Stärkenentdeckung, Berufsorientierung und Lebensplanung für Jugendliche der 7. und 8. Klasse.

Kann ich gut mit Zahlen umgehen? Helfe ich gern anderen? Bin ich handwerklich begabt? Kennt meine Fantasie keine Grenzen? Kann ich gut organisieren und vor anderen sprechen? Oder bin ich am liebsten draußen in der Natur? Das sind nur die ersten Fragen auf dem langen Weg der Zukunftsplanung, die sich die Schülerinnen und... Ganzen Artikel lesen

„Kinderrechte sind mir wichtig, weil…“ – Dieser komplexen Frage stellten sich die neuen siebten Klassen gleich in den ersten Schulwochen des neuen Schuljahres. Wir haben in einem fächerübergreifenden Mini-Projekt am Wettbewerb „Ein buntes Band für Kinder- und Jugendrechte“ teilgenommen. Das Ziel der Aktion: die Rechte benachteiligter Kinder stärken und Kinderrechte im Grundgesetz verankern! Jeder Schüler und jede Schülerin gestaltete dazu eine „Kinderschablone“ bunt, schrieb, warum Kinderrechte wichtig sind und stimmte mit seinem bzw. ihrem Kreuz für die Aufnahme der Kinder- und... Ganzen Artikel lesen