Back to school - Herzlich willkommen!!!

Ein Rückblick über die ersten Wochen

Herzlich Willkommen zurück für alle im Schuljahr 2017/18, wir freuen uns auf eine spannende Zeit mit vielen schulischen Höhepunkten. Allen unseren Schülerinnen und Schülern wünschen wir, dass sie ihre Ziele in diesem Jahr erreichen!!!

Besonders begrüßen wollen wir die Siebtklässler unserer vier neuen Profilklassen, die seit drei Wochen das Schulleben der Emanuel-Lasker-Schule kennenlernen und begleitet von unseren Schulengeln aus den zehnten Klassen kleinere und größere Anfangsschwierigkeiten erfolgreich gemeistert haben. Seit diesem Schuljahr haben wir mit der Refik Veseli im Verbund unsere gymnasiale Oberstufe, rund 100 Schülerinnen und Schüler starteten an den beiden Schulen hochmotiviert mit dem Ziel Hochschulreife.

Die erste Schulwoche war traditionell einem intensiven Methodentraining von Methoden- über Team und Kommunikationstraining, je nach Klassenstufe mit unterschiedlichen Schwerpunkten, gewidmet. Zwei neunte Klassen begannen das Jahr mit tollen Klassenfahrten ins Elbsandsteingebirge und nach Brandenburg.

In der zweiten Woche startete dann der Fachunterricht. Im Sozialkundeunterricht lag der Schwerpunkt natürlich auf den bevorstehenden Wahlen, die vom Kurs Gesellschaftswissenschaften mitorganisierte U18-Wahl ermöglichte allen Schülerinnen und Schüler der Klassen 8 bis 11, eine demokratische Wahl zu simulieren. Der Monat September schloss mit zwei Höhepunkten. Am 28.9. fand unser Tag der Gesellschaftswissenschaften statt, an dem traditionell alle siebten und achten Klassen nach Bernau fahren und an zehn Stationen dem Mittelalter ein wenig näher kommen. Die neunten und zehnten Klassen begaben sich auf einem "Mauerspaziergang". Die Rallye startete auf der Bösebrücke und führte die Schülerinnen und Schüler zur Gedenkstätte an der Bernauer Straße. Am nächsten Tag fand bei Traumwetter das vom Sportbereich organisierte, allseits beliebte "Staffel-Sportfest" statt, aus dem die 8b als Sieger aller 7. und 8. Klassen und die 10a als Siegerin aller 9. und 10. Klassen hervorging. Herzlichen Glückwunsch und ein Bravo auch für die anderen Klassen, die sichtbar mit Teamgeist für ihre Klassen gekämpft haben.